16_RIO_SP_BS_Grossrat_Postkarten_125x185_Sarah_Wyss

Grossrätin und Bürgergemeinderätin Basel-Stadt

Besten Dank für Ihre Unterstützung. Sarah Wyss wurde am 23. Oktober 2016 wieder in den Grossen Rat gewählt!

  • Erfahren

  • Kompetent

  • Leidenschaftlich

  • Politisch

  • Engagiert

Nationalratskandidatur

Ich kandidierte im Herbst 2015 für den Nationalrat. Die SP gewann 4.2% Wähleranteil, mit über 14’000 Stimmen erreichte ich das viertbeste Resultat im Kanton.

Weitere Informationen

Neues aus meinem Blog

Interpellation: Schon wieder steigen die Krankenkassenprämien! Familien müssen entlastet werden, die Gesundheitskosten gesenkt werden!

(Interpellation vom 2.10.2017) Am 28. September 2017 gab das Bundesamt für Gesundheit (BAG) bekannt, dass die Prämien 2018 um durchschnittlich 4% steigen werden. Die Erhöhungen sind zwischen 1.6 und 6.4%. In Basel-Stadt steigen die Prämien mit 4.3% überdurchschnittlich. Weiterhin hat Basel-Stadt mit 591.80CHF die höchste Durchschnittsprämie in der Schweiz. Dies obwohl die Tarmed-Anpassungen ab 2018 in diesen Berechnungen mitberücksichtigt wurden. Die Interpellantin ist besorgt über das Ausmass dieses ständigen Wachstums im Kanton. Besonders die überdurchschnittlich hohe Prämie für Kinder und Jugendliche ist eine grosse finanzielle Belastung für viele Familien. Steuerung des Gesundheitssektors im obligatorischen KVG-Bereich: “Rund 80 Prozent der Kosten
READ MORE

Das kranke Gesundheitswesen

Beinahe täglich konfrontieren uns die Medien mit Berichten über  die steigenden Gesundheitskosten, besonders die anfangs nächstes Jahr  zu erwartende Erhöhung der Krankenkassenprämien. Um die Gesundheit für alle zugänglich zu machen, respektive zu halten und um gleichzeitig das Gesundheitskostenwachstum zu dämpfen, ist es zwingend notwendig, dass sowohl die Finanzierungsart wie auch das Angebot genauer unter die Lupe genommen werden.Ich versuche hier – einmal mehr – einige mögliche Ansätze zu skizzieren und werde mich darum bemühen, dass diese politisch weiterhin diskutiert werden. Aktuell ist die TARMED-Revision in der Vernehmlassung. Da die Ärzte, die Spitäler und die Krankenkassen sich nicht einigen konnten,  ist
READ MORE

Meine politischen Schwerpunkte

  • Aussenpolitik und Menschenrechte
    Die Schweiz ist keine Insel. Ihre Aussenpolitik hat nicht nur Konsequenzen für andere Länder, sondern auch  für die Schweiz selbst. Eine solide, durchdachte Aussenpolitik – nicht nur auf Exekutivebene – ist für mich zentral.
    - Die EMRK ist nicht verhandelbar!
    - Stärkung der Entwicklungszusammenarbeit!
    - Bilaterale retten!
  • Wirtschaftspolitik
    Die Wirtschaftspolitik darf nicht den Bürgerlichen überlassen werden.
    Sozialdemokratische Ideen sorgen für eine nachhaltige, soziale und gerechte Wirtschaft.
    - keine Sparpakete!
    - eine gerechte Steuerpolitik!
    - fatale Bundesfinanzpolitik stoppen!
  • Soziale Sicherheit
    Die soziale Sicherheit muss gewährleistet werden. 
    - Hürdenfreie Bildung für alle!
    - Bezahlbarer Wohnraum in urbanen Regionen!
    - Nachhaltige Altersvorsorge!

Mehr zu meinen politischen Schwerpunkte erfahren!

Diese Organisationen haben meine Unterstützung

01_Juso
02_SP
syndicom
unia
SAH
solidar
denknetz
greenpeace
neubasel